Dienstag, 25. März 2014

UMFRAGE

Hallo liebe Blogleser, ich bitte euch, an dieser Umfrage teilzunehmen. Vielen Dank :)

Donnerstag, 20. März 2014

HOTEL GALAXIA|CAN PICAFORT, MALLORCA




http://www.reisehamster.de/gpics/bu/100010_2243802.jpg
via reisehamster.de

Hotelbewertung 'Hotel Galaxia, Can Picafort/Mallorca'

Wer für kleines Geld, ein sauberes Hotel 20 m vom Strand entfernt sucht, sollte unbedingt mal im Hotel Galaxia einchecken.

Das Hotel ist zwar zweckmäßig eingerichtet und ganz sicher nicht auf Luxusurlaub ausgerichtet aber super sauber und günstig. Es gibt kostenloses W-Lan und das Personal, deutschsprechend, ist sehr zuvorkommend und freundlich. den kompletten Bericht könnt ihr hier noch einmal nachlesen:  

Hotelbewertung 'Hotel Galaxia, Can Picafort/Mallorca'

Es gibt viel zu erkunden in der Umgebung und einen traumhaft langen und saubern Sandstrand.


Hotelbewertung Hotel Galaxia, Can Picafort/Holidaycheck

Meine Tipps:
wer einen richtig leckeren, frischen Orangensaft genießen möchte sollte zu Don Denis gehen. Dort gibt es günstige frische Säfte. Vom Hotel aus geht man ca. 10 min Richtung Hafen und dort direkt ist Don Denis. Auf jeden Fall einen Besuch Wert. Und wer auf dem Weg dorthin Hunger bekommt sollte in das kleine weiß-blaue Fischrestaurant gehen und dort eine Paella essen. Ich sag's euch: es ist die weltbeste Paella die es gibt. Für 2 Personen und 10,00 € wird man mehr als satt. Lasst euch daher nicht von der Aufmachung des Restaurants täuschen ;)
http://static.panoramio.com/photos/large/15908184.jpg
via google

Mittwoch, 19. Februar 2014

PLACES TO SEE | MALERISCHE FELSEN

Hallo alle zusammen.

Heute stelle ich euch eine interessante Serie vor. 'Places to see', in der ich euch faszinierende und außergewöhnliche Orte vorstelle, die man einfach gesehen haben muss, das nächste Reiseziel sein könnten oder einfach zum Träumen einladen.

Ich muss sagen, Mallorca ist wahrscheinlich nicht der beste Ort um im April Urlaub zu machen, aber um abzuschalten und dem Alttag zu entfliehen reicht es locker. Ich war 2012 zum zweiten Mal im einstigen Fischerort Can Picafort, in der Bucht von Alcudia.
Um diese Jahreszeit war das Meer einfach traumhaft. Es war still und super sauber. Ich habe selten im Sommer so klares Wasser wie dort gesehen. Auf dem Foto unten zeige ich euch jetzt den 'Place to see'. Eine malerische Felsenbucht, und ja es ist nicht bearbeitet :) Es war einfach unbeschreiblich schön dort in der Sonne zu sitzen und aufs endlose Meer zu blicken. Aber schaut selbst:


Mallorca Strand
Bitte gebt mir Bescheid, falls ihr das Bild weiterverwenden wollt, Danke.


Freitag, 14. Februar 2014

UMBAU!

 !!!!!!!!!!!!!


Hier wird gerade einiges geändert, alte Posts gelöscht, neue verfasst, Gedanken und Bilder gesammelt, designed, gekocht und das alles für das Baby namens traveloove. Ich freue mich, wenn ihr bald wiederkommt :)

!!!!!!!!!!!!!

Montag, 11. November 2013

ITALIENISCH LERNEN

#DIE VORBEREITUNG

Es gibt bestimmt 46381932 verschiedene Lerntypen und die werd ich wohl nicht alle, so leid es mir auch tut, vorstellen können. Aber wer gerne eine neue Fremdsprache lernen möchte und Tips braucht, wie man sich die selber beibringen kann, ist hier super untergebracht.


http://www.hueber.de/shared/images/selbstlernen/startscreen_han_sel_01.jpg
via hueber.de
Zunächst einmal: Lasst die Finger von  Büchern wie "Chinesisch in 30 Tagen". Ihr werdet niemals eine Fremdsprache in so kurzer Zeit lernen. Niemals. Es führt allerdings nicht drumherum, ein Buch zu kaufen. Dieses sollte unbedingt mit einer Hörspiel-CD ausgestattet sein. Wichtig ist, dass ihr nicht irgendein Schulbuch verwendet, sondern extra Lernbücher für Selbstlerner. Ich habe sehr gute Erfahrungengen mit den Büchern von Hueber gemacht. Diese Bücher sind speziell für autodidaktisches Lernen aufbereitet, es gibt eine klare Leistungssteigerung, interessante Themen, Zwischentext und von Muttersprachlern besprochene CD's.
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51J6PJFNJKL._SY300_.jpg
via amazon.de
Auf der Internetseite von Hueber gibt es, soweit ich weiß, nicht alle veröffentlichten Bücher, da müsst ihr mal bei Amazon oder buecher.de nachschauen. Denn dort bieten sie auch Rätselhefte usw. an, so dass man zwischendurch auch lernen kann.
Sobald ihr diese Materialien zusammenhabt, könnt ihr schon fast loslegen. Ihr benötigt nur noch etwas, wo ihr eure Fotschritte festhalten könnt. Das heißt einen Ordner, eine Mappe, ein Buch, das ist euch überlassen, denn es kommt darauf an, womit ihr am Besten arbeiten könnt. Wofür genau ihr dies braucht werde ich euch bald erklären.

Also nehmt euch die Zeit, eine neue Fremdsprache beizubringen. Dabei ist es wichtiger, dass ihr jeden Tag nur etwas macht, als 2 x im Monat 15 Stunden lernt.

Montag, 4. November 2013

UM WAS GEHT ES?

Nach langem Hin und Her ist es nun endlich so weit: Hiermit starte ich offiziell meinen Blog. Aber um was wird es gehen? 


  • Vorallem geht es ums Reisen. Besonders interessant für junge Leute, Studenten, etc. Da ich selber Auszubildende bin, ist es mir leider nicht möglich ständig in der Welt rumzureisen. Deswegen kann ich gute Tips weitergeben. Da der Blog von diesen paar Reisen nicht leben kann gibt es noch andere Themen
  • Planung eines Roadtrips
  • Autodidaktisches Lernen von Fremdsprachen
  • Lifestyle (Bücher, Kleidung, Rezepte)
  • Und andere Themen, so ist hoffentlich für jeden etwas dabei ;)

Ich freu' mich neue Leser begrüßen zu dürfen.
 
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Follow by Email

Google+ Followers